Gruppenrückführung - richtig durchgeführt - ist ohne Gefahren, denn man erlebt keine traumatischen Erlebnisse, sind diese doch nur mittels einer Einzelrückführung zu behandeln. Die Teilnehmer - je nach der Tiefe des Eintauchens in ihre früheren Leben - erfahren diese oft so plastisch, als ob sie tatsächlich zugegen wären. Manchmal gelingt es, für die als Person vormals wiedererlebten Zeiten Beweise zu erhalten, gibt es doch noch Taufregister, in welchen man eventuell seinen Namen vermerkt findet.
Das Höhere Selbst, das einen begleitet, kann befragt werden, ob die Seele jener damals erlebten Personen wieder in einem heutigen Körper inkarniert ist.

Dieser Abend ist als Einstieg in Rückführungen in frühere Leben bestens geeignet.

Details

Datum:


Fr 17.10.2014


Zeit: ab 19.00 Uhr

Dauer: ca. 1-2 Stunden

Ort:


Austausch: 45 Euro pro Person

Anmeldung per Telefon oder
Anmeldeformular...