"Clearing" bedeutet eigentlich "Reinigung". Aber in erster Linie hat es mit Befreiung einer ev. "Besessenheit" zu tun.
Es gibt viele Menschen, die von Fremdenergien besessen sind, ohne es zu wissen. Dabei handelt es sich bei diesen Energien beispielsweise um erdgebundene Verstorbene, negative Gedanken, magische Angriffe und Beeinflussungen, übernommene negative Schwingungen von bestimmten Orten oder Wesenheiten.

Ebenso können Räume und sogar Gegenstände von solchen Energien belastet sein. Dies ist sehr oft bei älteren Häusern zu beobachten. Auch Antiquitäten bzw. Souvenirs aus fremden/fernen Ländern können behaftet sein.

Diese „Geister“ bzw. "Seelen" bleiben nach ihrem Tod in der physischen Welt und heften sich an das Energiefeld lebender Personen an. Der Einfluss des Besetzers auf den Besetzten kann von leicht und kaum auffällig bis hin zu sehr schwierigen Fällen, bei denen es sogar in einem schwankenden Gleichgewicht und schlimmstenfalls in Kämpfen um die Herrschaft über die Persönlichkeit geht.

Im Laufe der Zeit haben viele Forscher herausgefunden, dass es auch viele Personen gibt, bei denen keinerlei Symptome auftreten und sie dennoch Fremdenergien in ihrer Aura aufweisen.
Diese Energien brauchen Lebenskraft um auf der materiellen Ebene überhaupt leben zu können und zapfen so dem "Besetzten" seine Kraft an. Hiezu gibt es einen kurzen Test, mit welchem herausgefunden werden kann, ob jemand belastet ist. Bereits nach einem Clearing haben die Betroffenen schon wieder wesentlich mehr Energie und Kraft zurück.
Wenn man von Fremdenergien endlich befreit ist, steht der eigenen geistigen und persönlichen Entwicklung nichts mehr im Wege.

Austausch

Dauer ca 1,5 bis 2 Stunden
130 Euro

Hinweis

Ein Clearing ersetzt keinesfalls einen Arztbesuch,
psychologische oder psychiatrische Hilfe!
Falls Sie nicht sicher sind, wenden Sie sich an den Arzt Ihres Vertrauens
und holen Sie gegebenenfalls seine Zustimmung zu dieser Methode ein.